Drucken & Lackieren

Drucken & Lackieren

Aus der Vielzahl der Tiefdruckanwendungen für die Veredlung bahnförmiger Materialoberflächen konzentriert sich KKA mit seinem Programm von Tiefdruckwerken auf die Dekorgestaltung von flexiblen Bodenbelägen und Möbelfolien. Eingesetzt in der Konfiguration als inline oder offline Technik sind sie Bestandteil der von KKA angebotenen, vollstufigen Technologie zur Herstellung verkaufsfähiger Folienprodukte vom Rohstoff bis zur konfektionierten Ware.

Die Funktionalisierung von bahnförmigen Substratoberflächen erfolgt mittels KKA Lackierwerken effizient, ressourcenschonend und unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte. In direkter oder indirekter Applikationstechnik entstehen Oberflächenveredelungen, die neben optischen oder haptischen Effekten auch Schmutz abweisende und Barriere erhöhende Eigenschaften erzeugen. KKA bietet hier Komplettlösungen, die in der Verarbeitung von Rolle zu Rolle auch die notwendigen Prozesse Trocknung und Vernetzung einschließen.

Unsere KKA-Tiefdruck- und Lackieranlagen sind zum Bedrucken unterschiedlichster Materialien geeignet wie Folie, trägerlos oder im Verbund mit Trägermaterialien wie z.B. Gewebe, Gewirke, Vlies-Substrate und Papier.

Bereiche

  • Möbelfolien
  • Dekorfolien
  • Klebefolien
  • Abdeckfolien
  • Kunstleder
  • Wandtapeten
  • Fußbodenbelag
  • Technische Textilien

Drucken & Lackieren

Das Technologiesegment in der Übersicht.