Karriere

Stellenangebot

Techniker/Ingenieur (m/w) Verfahrenstechnik

AUFGABEN

 

Wir verstärken unser Team am Standort Weißandt-Gölzau durch Mitarbeiter im Bereich Verfahrenstechnik. Zu den Aufgaben zählen alle Tätigkeiten, die sich aus der verfahrenstechnischen Bearbeitung unserer Maschinen und Anlagen ergeben:

 

SACHAUFGABEN

  • Mitarbeit beim Aufbau einer neuen Technikumsanlage am Unternehmensstandort
  • Erarbeitung und Absicherung verfahrenstechnischer Vorgaben
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Auswahl geeigneter Methoden und Tools im Bereich Temperatur- und Prozesssimulation
  • Zusammenarbeit in einem internationalen Umfeld als Bindeglied zwischen Baugruppen- und Verfahrensentwicklung
  • Auslegung von prozessrelevanten Peripherien (Hydraulik, Pneumatik, Medienversorgung etc.)
  • Planung und Durchführung der im jeweiligen Projekt spezifizierten Versuchsprogramme
  • Analyse und Auswertung der experimentellen Ergebnisse
  • verfahrenstechnische Unterstützung bei den weltweiten Inbetriebnahmen diverser Produktionsanlagen und deren Prozesse

Sie sollten über ein abgeschlossenes Studium (oder Techniker) mit Hintergrund Verfahrenstechnik verfügen, Fachbereich Kunststofftechnologie. Wir erwarten weiterhin ein ausgeprägtes technisches Grundverständnis sowie fundierte Englischkenntnisse. Kommunikationsstärke und Team- wie lösungsorientiertes Arbeiten zeichnen Sie aus

KENNTNISSE

EDV

  • Autodesk AutoCAD Mechanical 2010 Grundkenntnisse
  • Microsoft Office Paket (insbesondere Word, Excel, Outlook, Poject & Visio)

Sprachen

  • Deutsch - Muttersprache
  • Englisch - Erweiterte Kenntnisse

RAHMENBEDINGUNGEN

  • Arbeitsbeginn: ab Oktober 2019
  • Probezeit: 6 Monate
  • Befristung: unbefristet 
  • Arbeitsort: D-06369 Weißandt-Gölzau, weltweit

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

KKA GmbH
Personalabteilung 
An der Schwelerei 5 
06369 Weißandt-Gölzau

oder per Email

karriere(at)kka.de

Inhalt der Bewerbung

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopie des Ausbildungszeugnisses
  • Zeugnisse über absolvierte Praktika